Willkommen beim Appenzeller Tierschutzverein

Wir vertreten die Rechte und Bedürfnisse aller Tiere in der Region
und leisten aktiven Tierschutz im Appenzellerland.


Wir informieren über die Anliegen und Bereiche des Tierschutzes

► Wir beraten in Frage der Tierhaltung und der Tierschutzgesetzgebung

Wir helfen bei Tierquälerei und anderen Notfällen

Wir vermitteln bei Tierverlust, Findel-, und Verzichtstieren

Wir unterstützen Behörden und zielverwandte Organisationen

Wir engagieren uns in Projekten und Kampagnen



Wir suchen Menschen, die sich für den Tierschutz im Appenzellerland engagieren möchten.

Wir suchen als Ergänzung unseres Teams:

 

Tierschutzfachkräfte
Teamworker
Vorstandsmitglieder

 

.... weitere Informationen zu unseren Vakanzen finden sie hier.



Weitere Informationen zur Hauptversammlung und den aktuellen Jahresbericht
finden Sie unter diesem Link: https://www.appenzeller-tierschutz.ch/2024/03/08/hv-2024-in-teufen-ar/

Diesjähriges Gastreferat: Listenhunde in Not
Sandy Birrer von der Bullstaff-Hilfe Schweiz stellt ihre Arbeit im Verein vor und referiert über die Haltung und die Problematiken gelisteter Hunde in der Schweiz.



Kastrieren statt töten! Helfen Sie uns noch grösseres Katzenleid zu verhindern.

Der Appenzeller Tierschutzverein kastriert zusammen mit weiteren rund 70 Sektionen des Schweizer Tierschutz STS  jedes Jahr über 10 000 Katzen.
Diese Katzenkastrationsaktionen werden von beteiligten Organisationen und den lokalen Tierärztinnen und Tierärzten finanziell unterstützt. Verwilderte Katzen werden eingefangen, kastriert, geimpft, markiert, gegen Parasiten behandelt und wenn möglich am gleichen Ort wieder freigelassen...

Weitere Informationen zum Katzenleid in der Schweiz
und was wir dagegen tun können, finden Sie hier.